[Tag] - Literaturstöckchen

Donnerstag, 26. März 2015

Ich liebe ja Projekte, Challenges und TAGs, und bei  Sophias Bookplanethabe ich einen gefunden. Sie hat jeden Getagt ;) Also konnte ich nicht widerstehen und musste einfach mitmachen!! 


Gebunden oder Taschenbuch?
Taschenbuch, da ich meine Bücher immer gerne in die Handtasche packe, sind sie leichter. Zudem ist mir aufgefallen, das es kaum noch Hardcover ohne Schutzumschlag gibst. Mich nervt diese Umschlag total weil er in der Tasche verrutscht, geknickt wird und risse bekommt. sowas unschönes Möchte ich in meinen Regal dann nicht stehen haben

Amazon oder Buchhandel?
Ehrlich gesagt, bestelle ich lieber bei Amazon, ich kann inruhe die Bücher Liste durch scrollen, die Klapp texte lesen und die Leseprobe genießen. Im Buchhandel fühle ich mich oft beobachtet und kann dann nicht in ruhe mich umschauen. Dieses Gefühl des Beobachten werden hasse ich einfach,da geh ich ganz schnell aus den Laden raus,

Lesezeichen oder Eselsohr?
Eselsohr? ich bin wohl eher diejenige die sowas aus Büchern "rausknickt" ich nehme lieber alles als Lesezeichen als das Buch so absichtlich zu verstümmeln :o

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Ungeordnet :D Meine Zeit ist mir zu Wertvoll um jedesmal alles neuzuordnen nur damit es "gut" aussieht. Nein Alles einfach rein ins Bücherregal bzw. auf den Boden.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
es kommt darauf an. Erst einmal bleiben alle Bücher bei mir! Aus platz Mangel muss ich aber oft Ausmisten, dann versuche ich sie natürlich zu verkaufen, sollte das nicht gehen muss ich sie leider wegwerfen :( Was mir jedesmal das Herz bricht.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Meistens verliere ich ihn eher .. aber ansonsten behalte ich ihn. Sonst ist das Buch ja nackt und ohne Cover. Irgendwie Unschön.?

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Mal so mal so, kommt auf meine Laune darauf an. Das Buch davor hab ich ohne Gelesen und Prompt den Umschlag verlogen, das jetztzige Lese ich mit. Sieht aber auch total mitgenommen aus.

Kurzgeschichte oder Roman?
Beides finde ich total klasse, eine Kurzgeschichte kann super geschrieben sein aber auch der Roman. Genauso andersrum. Obwohl ich den Roman Favorisiere.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Wen ich merke ich kapiere die Sätze gar nicht mehr, bringt mir das Lesen nichts. Daher höre ich auf wen ich müde bin.-

„Die Nacht war dunkel und stürmisch" oder „Es war einmal"?
Das erste, diese "Es war einmal" klingt so Typisch und da weiß ich sofort "aha das wird ein happy End geben" autsch. Ich mag weder Bücher noch Filme wo ich weiß wie sie enden, und wen es so eine alles wird gut und sind glücklich Geschichte ist, oh je da ist man total fehl Amplatz bei mir. 

Kaufen oder leihen?
Beides, ich habe früher oft Bücher aus der Bibo geliehen und so hatte ich kein Platzmangel, zudem weiß ich dann ob ich es sich lohn das Buch zu kaufen. Anderseits hat man nur eine begrenzen zeit dieses Zu lesen und schafft es vielleicht nicht. Momenta kaufe ich statt zu leihen.

Neu oder gebraucht?
Gebraucht ;) Obwohl, eigentlich ist es mir egal. Aber ich bin überhaupt nicht pingelig was meine Bücher angeht, ich möchte eher das sie gelesen aus sehen. Ich verstehe Büchermenschen überhaupt nicht die schon ne kriese bei Lese rillen bekommen (musste sogar das Wort Google weil ich vorher nie wusste was dies ist). Zudem spare ich viel Geld bei gebrauchten Bücher, schone die Umwelt und das Buch hat Charme. Wer weiß wem es davor gehört hatte? Welche Geschichte der Vorbesitzer hatte? welche Gefühle beim lesen? Sowas fasziniert mich.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Stöbern, ich liebe es neue Bücher zu entdecken, oft schaue ich was in Lovelybooks.de grade an Lese-runden angeboten wird und Lese dazu den Klapp text durch. Manchmal Kauf ich auch Bücher weil sie mir von Freunden Empfohlen wurden oder ich eine tolle Rezension darüber gelesen habe. Es gibt viele Faktoren die diese Entscheidung beeinflussen.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Geschlossenes Ende wohl eher, da ich nicht weiß, was ein Cliffhanger ist. *Faceplam*

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Egal wann, ich entscheide das immer sehr Spontan, wann ich grade Lust und Zeit habe greife ich zum Buch. Aber da ich Moment Arbeite Lese ich oft Morgens und Abends, die Strecke zwischen Arbeit und Zuhause kann ich gut mit einem Buch überbrücken.

Einzelband oder Serie?
Beides hat seinen Reiz, daher mag ich beides sehr gerne. Leider kommt es oft vor, das Autoren ein Einzelband haben aber ich mir denke "Wieso schreibst du nicht weiter wieso?" das Thema hatte ich auch gester mit meinen Besten freund. Es gibst soviel Bücher wo ich mir einfach eine Fortsetzung wünschen würde. Aber es gibt auch genug Bücher wo ich wirklich daran zweifele das diese Fortsetzung nötig wäre, das Geld hat wohl für den Autoren eine größere Rolle gespielt. Daher finde ich es schwierig eine gute Serie zu finden wo nicht alles nach dem 2ten Band schon ausgeschlachtet wurde.

Lieblingsserie?
Von Dan Brown und Cody die Bücher, zwar sind die Bücher ineinander abgeschlossen, aber so verfolg uns Robert (Die Figur wurde von Dan Brown erschaffen) durch die ganzen Bücher wie sakrileg oder illuminati. Dies ist bei den Bücher von Cody ebenfalls der Fall, die Kommissarin Smokey taucht immer wieder auf, außer bei einen Buch, da wird sie gar nicht erwähnt. 

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?
Ich glaube nicht das es sowas nicht, irgendwie kennt immer das Buch xD

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast? 
Ach wie gut das Niemand Weiß, ich hab so viel schlechtes darüber gelesen! Aber das Buch ist einfach so schön :) Ihr müsst es auch unbedingt lesen ich verlinkte es euch Hier noch einmal.

Welches Buch liest du gegenwärtig?
Mehrer Auf einmal, da ich meine Bücher immer vertraut rumliegen lasse. Einmal Gefallene Engel und zum anderen Sakrileg von Dan Brown.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Die Bücher von Cody, sie werden einfach nie langweilig. Zudem hab ich eine besondere Bindung. Da mein Verstorbener Vater mir den Autor ans Herz gelegt hat und die Blutlinie mir geschenkt hat.

Lieblingsautoren?
Oft erwähnt hier :=* Natürlich Cody McFadyen!

xx Ria

ps. Hiermit Tagge ich Eule von www.eulenzauber.blogspot.de ich hoffe du machst damit (:

Kommentare:

  1. Tolle Antworten! Bei manchen Sachen stimme ich dir zu, bei anderen nicht. Aber jeder hat ja seine eigene Leselaune :D

    LG
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia, danke für das Kompliment :D Ja das stimmt :) xx Ria

      Löschen
  2. Wegwerfen? Oh no! Das bricht mir auch das Herz.
    Bücher werden bei mir gesammelt. Im Moment fehlt mir leider der Platz sie alle in einem großen Regal zu sortieren. Aber sobald wir umziehen gibt's mindestens eine große Regalwand im Wohnzimmer. :)

    Mit lieben Grüßen von Bremen nach Bremen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Regalwand *_* Das klingt klasse! Sowas bräuchte ich auch dringend :D
      Hihi eine Bremerin toll <3 Liebe Grüße zurück.

      xx Ria

      Löschen
  3. Literaturstöcken mit Oder-Fragen sind immer toll!! :)
    Aber bei "Wegwerfen" bricht es mir auch das Herz. Ich versuche dann immer eine Bücherbox zu finden und stelle die Bücher, die ich nicht loswerden dort hinein. :)
    Liebe Grüße Anne Catbooks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Bücherbox kenne ich so gar nicht 8: müsste ich mich mal umschauen oder hören ob es sowas in meiner nähe gäbe. Das wäre eine tolle Alternative!

      xx Ria

      Löschen
  4. Das sind viele Fragen! Aber... ich mag Tags auch xD

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.